Zoo & Co. Schneider

Wollen Sie einen Teich selber bauen?

Teiche sind eine Bereicherung für jeden Garten. Er verleiht diesen einen neuen Wert und einen ganz eigenen Charakter. So kann sich jeder selbst ein Wohlfühl-Abenteuer im Garten schaffen. Bevor es jedoch soweit ist, gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Traum-Gartenteich / -Koiteich nichts mehr im Wege steht.
  • Planung der Anlage

    • Legen Sie Ihren Teich möglichst so an, dass er nicht ständiger Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, aber auch nicht unter Laubbäumen liegt. Die Lichtmenge, die auf Ihren Teich fällt, beeinflusst die erforderliche Größe der Filterpackung.
    • Bauen Sie Ihren Teich so groß und tief wie möglich. Kleine Wassermengen erwärmen sich schnell und kühlen ebenso schnell wieder ab, während die Wassertemperatur in größeren Teichen konstanter bleibt. Darüber hinaus bieten größere Teiche auch mehr Freiraum für ihre Fische. Ein Goldfischteich sollte mindestens 76 cm tief, ein Koi-Teich mindestens 120 cm tief sein.
    • Selbst flache Gartenteiche können für kleine Kinder eine tödliche Gefahr darstellen. Lassen Sie Kinder deshalb niemals unüberwacht in der Nähe von Wasser spielen. Wenn Sie kleine Kinder haben, ist es vielleicht zunächst am sichersten, nur ein kleines Wasserspiel aufzustellen, das zu einem Fischteich ausgebaut werden kann, wenn die Kinder älter sind (Planen Sie genügend Platz für den Teich und die Filteranlage ein!).
    • Vermeiden Sie bei der Planung Ihres Teiches sehr unregelmäßige Formen. Ansonsten vergeuden Sie nur Teichfolie, reduzieren die Wasserkapazität und schaffen u. U. Stellen, an denen sich fester Fischkot und organische Reste leicht ansammeln können.
  • Elektrische Geräte

    • Zu Ihrer eigenen Sicherheit und der von Fischen und Haustieren müssen alle im Außenbereich eingesetzten elektrischen Geräte mit einem Fehlerstromschutzschalter ausgerüstet sein. Dieser unterbricht bei Auftreten eines elektrischen Fehlers den Stromkreis in Millisekunden. Teiche sollten gerade aus diesem Grund mindestens einmal pro Tag daraufhin geprüft werden, ob der Schutzschalter ausgelöst worden ist. Wenn ja, muss der Fehler gesucht und behoben werden, bevor Geräte wieder an den Stromkreis angeschlossen werden.
    • Wasser und Strom sind eine gefährliche Kombination. Außenkabel sollten immer durch Leitungskanäle, die mindestens 0,5 m tief in die Erde eingegraben sind, geführt werden und in einem zugelassenen wetterfesten Kasten enden. Die Installation sollte mit einem Sicherheitsschutzschalter geschützt werden. Bei jeglichen Fragen zur Teichelektrik bitte grundsätzlich an einen Elektriker wenden.
  • Pumpen

    • Alle Teichpumpen können unabhängig von ihrem Alter einmal ausfallen. Filterpumpen müssen ununterbrochen laufen. Fällt Ihre Pumpe jedoch aus, besteht die Gefahr, dass der Filter in sehr kurzer Zeit, insbesondere bei warmem Wetter, umkippt. Dafür gibt es zwei Abhilfen: Die bessere Option für große Teiche ist, Ihre Anlage gleichzeitig mit zwei Pumpen zu betreiben.
    • Fällt eine Pumpe aus, dreht die andere den Filter um und hält die Bakterien am Leben, bis Ersatz zur Verfügung steht. Ein weiterer Vorteil ist, dass eine Pumpe im Winter abgeschaltet werden kann, weil Sie keine Wasserspiele (Fontänen und Wasserfälle frieren nicht nur ein, sondern bewirken bei kaltem Wetter auch schnelle Temperaturabfälle) eingeschaltet haben.
    • Rechtfertigt die Größe oder Art Ihres Teiches zwei Pumpen nicht, halten Sie eine funktionierende Pumpe als Ersatz bereit. Diese Pumpe muss nicht unbedingt so leistungsstark wie Ihre Hauptpumpe sein. Stellen Sie aber sicher, dass sie richtig verdrahtet ist (wenn nötig mit einem Stecker), so dass im Notfall ein schneller Wechsel möglich ist. Bei Außenpumpen sicherstellen, dass an beiden Seiten Ihrer Originalpumpe Isolierventile montiert sind, damit der Wechsel ohne Wasserverlust aus dem Teich erfolgen kann.
    • Bei pumpenbetriebenen Filtersystemen sollte die Tauchpumpe an der tiefsten Stelle im Teich und in wärmeren Monaten so weit wie möglich vom Filterrücklauf entfernt aufgestellt werden. Auf diese Weise kann das Wasser am besten zirkulieren. Die tiefste Stelle sollte am Ende des Teiches sein, wie es auch bei Schwimmbecken der Fall ist. Im Winter sollte die Pumpe in der Nähe des Filterrücklaufs aufgestellt werden, um das Mischen von wärmeren und kälteren Wasserschichten zu vermeiden.
  • Filter

    • Schwerkraftfilter sollten durch einen oder mehrere Abläufe im Grund versorgt werden, der/die wiederum an der tiefsten Stelle im Teich sein sollte(n). Kegelige Abläufe im Grund ziehen Schmutzwasser waagerecht um ihren Umfang ein. Darum ist es wichtig, daß der Teichgrund so glatt wie möglich ist und der Wasserfluß durch nichts behindert wird. Eine Alternative zu einem Ablauf im Grund ist ein Mehrebeneneinlass.
    • Lassen Sie sich Zeit beim Reinigen von Schaumfiltern. Offene Zellschaumfilter funktionieren mechanisch am besten, wenn sie zum Teil verstopft sind. Versuchen Sie nicht, alle Medien zusammen zu reinigen, reinigen Sie sie nicht zu gründlich und waschen Sie sie ausschließlich in Teichwasser, da ansonsten nützliche Bakterien u.U. zerstört werden.

Schritt für Schritt zum eigenen Teich

Der eigene Teich im Garten, eine Oase zum Beobachten und Entspannen. Aber vor der Gemütlichkeit kommt die Planung! Der richtige Standort, die Teichgröße und nicht zuletzt die passenden Fische, Pflanzen und Zubehör, damit ihr Gartenteich lange Freude bereitet. Für alle Fragen haben wir die richtige Antwort und beraten Sie zu allen Themen rund um den Teich.

Unser Standort Arnstadt

ZOO&Co.
Zooparadies Schneider GmbH & Co. KG
Ichtershäuser Str. 51
99310 Arnstadt

fon: 03628 / 641296
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Standort Ilmenau

ZOO&Co.
Zooparadies Schneider GmbH & Co. KG
Friedrich-Ebert-Straße 12B
98693 Ilmenau

fon: 03677 / 4655301
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Standort Suhl

ZOO&Co.
Zooparadies Schneider GmbH & Co. KG
Am Königswasser 5
98528 Suhl

fon: 03681 / 453850
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum | Datenschutzhinweise
Copyright 2020 ZOO&Co. Zooparadies Schneider GmbH & Co. KG